Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Podiumsdiskussion zu „Erinnerungskultur(en) in Europa"

16.01.2017

Zurück zur Übersicht

Das Hotel Silber, Juli 2014

An den zweiten Weltkrieg und die von der Gestapo begangenen Verbrechen wird in Europa auf ganz unterschiedliche Art und Weise erinnert. Der „Erinnerungsraum Europa“ ist heterogen – und verändert sich stetig. Wo liegen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten im öffentlichen Erinnern? Welche Rolle spielt die Medialisierung des Nationalsozialismus? Und kann in Zeiten, in denen in politischen Konflikten immer wieder NS-Vergleiche herangezogen werden, überhaupt von einer europäischen Erinnerungskultur gesprochen werden?

Über diese Frage diskutiert PD Dr. Ulrich Hägele (Universität Tübingen) mit Prof. Dr. Mechthild Gilzmer (Universität des Saarlandes), Dr. Joachim Lerchenmüller (Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Stuttgart) und Prof. Dr. Gerhard Paul (Universität Flensburg).

Es passt leider zum Thema, dass Prof Dr. Włodzimierz Borodziej von der Universität Warschau seine Teilnahme absagen musste. Er ist Mitglied des Gründungsbeirats des gerade entstehenden Museums des Zweiten Weltkriegs in Danzig, um dessen Ausrichtung in Polen kontrovers gestritten wird. Wir sind aber froh, kurzfristig Herrn Dr. Joachim Lerchenmüller für das Podium gewonnen zu haben.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0711 / 212 39 89, per Fax 0711 / 212 39 79 oder per E-Mail besucherdienst@hdgbw.de.

Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe, die vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg, der Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V. und der Landeshauptstadt Stuttgart organisiert wird. Das gesamte Programm finden Sie hier.

Veranstaltungsort und Zeit:
Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 16, 70173 Stuttgart
23. Januar 2017, 19 Uhr

Erstellt in: Veranstaltungen · Tags: Historischer Ort

Kommentar schreiben

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen