Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Staatspolizeistelle Würzburg

Die Staatspolizeistelle Würzburg wurde im Sommer 1941 aufgelöst und in eine Außenstelle der Staatspolizeistelle Nürnberg umgewandelt.

Von der Staatspolizeistelle Würzburg sind rund 25.000 Personenakten überliefert, die heute im Staatsarchiv Würzburg liegen. Sie sind mit die wichtigsten Unterlagen zur Erforschung der Gestapo.

 


Fakten

Adresse

Ludwigstraße 2

Personalstärke

März 1937: 22
August 1941: ca. 90

Weitere Informationen

Gellately, Robert: Die Gestapo und die deutsche Gesellschaft. Die Durchsetzung der Rassenpolitik 1933-1945. 2. Aufl., Paderborn 1994.


nach oben

Diesen Artikel teilen: