Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Staatspolizeistelle Hohensalza

Nach der Annektierung West-Polens 1939 wurden im neuen Reichsgau Wartheland die Staatspolizeileitstelle Posen (poln. Poznań) und die Staatspolizeistellen Litzmannstadt (poln. Łódź) und Hohensalza (poln. Inowrocław) errichtet.

Die Gestapo-Stellen in den annektierten Gebieten waren maßgeblich an der Verfolgung, Vertreibung und Ermordung der jüdischen Bevölkerung und Teilen der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Elite des Landes während des gesamten Kriegs beteiligt.

Fakten

Adresse

Adolf-Hitler-Straße 41
heute: Solankowa


nach oben

Diesen Artikel teilen: