Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Staatspolizeistelle Dortmund

Das Hörder Polizeirevier und Sitz der Dortmunder Gestapo, um 1938

Die Dortmunder Gestapo war für den Regierungsbezirk Arnsberg zuständig. Sie bezog ein Gebäude in Dormund-Hörde, das vorher Sitz einer Polizeiwache gewesen war.

Das Haus wurde während des Kriegs zerstört. Im Neubau am selben Platz war bis 2014 das Polizeirevier Dortmund-Hörde untergebracht.

1992 eröffnete die Stadt Dortmund die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache. Das Gefängnis Steinwache war 1928 errichtet und nach 1933 vornehmlich von der Gestapo genutzt worden.

Fakten

Adresse

Benninghofer Straße 16
heute: Alte Benninghofer Straße 18

Personalstärke

März 1937: 128
August 1941: 161

Weiter Infos

Mahn- und Gedenkstätte Steinwache:
http://www.ns-gedenkstaetten.de/nrw/dortmund/besucherinformationen.html


nach oben

Diesen Artikel teilen: